Termine  

06. / 07.11.21
Marconi-Contest (2m CW)


13. / 14.11.21
Worked All Europe DX Contest RTTY


24. - 26.06.22
HAM-Radio

   

Blitze  

   

Sicherheit  

   

Liebe Funkfreunde des OV Spandau!

Der für Mittwoch, den 09.06.21 angekündigte OV-Abend muss leider doch entfallen.

73 de Dietmar, DJ6YO

 

__________________________

Ursprüngliche Nachricht:

Liebe Funkfreunde des OV Spandau!

Das Klubhaus in der Westerwaldstraße bietet uns die Möglichkeit, wieder unsere OV-Abende abzuhalten.

Da es immer noch Einschränkungen wegen Corona gibt, finden unsere Treffen unter geänderten Voraussetzungen statt.

Eine kleine Umfrage unter unseren Mitgliedern hat ergeben, dass wir uns auf der Terrasse treffen möchten und nicht in einem der Innenräume.

Wir laden am Mittwoch, den 9.Juni ab 18:00 Uhr nach der langen Abwesenheit zu unserem ersten OV-Abend ein.

73 de Dietmar, DJ6YO

Diese Worte sind uns in den letzten Tagen überall begegnet.

Zum zweiten mal ist es ein frommer Wunsch geblieben, sich so richtig auf das Osterfest freuen zu können. Die Einschnitte in unser Leben belasten stark, weil die sozialen Kontakte fehlen und immer die Sorge im Hintergrund ist, sich bloß nicht mit diesem Virus zu infizieren.

Wir wünschen Euch trotz der angespannten Lage ein paar erholsame Stunden während des Osterfestes 2021 und bleibt gesund.

Im Namen des Vorstandes

Dietmar, DJ6YO

Liebe Funkfreunde des OV Spandau!

Am Ende eines Jahres ist es üblich, dass die Menschen auf die vergangenen Monate zurückblicken und bewerten, ob es ein gutes oder ein eher schlechtes Jahr gewesen ist. In Rundfunk und Fernsehen wird über Ereignisse in der Welt berichtet und Bilanz gezogen.

Viel näher sind uns aber Begebenheiten aus unserem privaten Umfeld, weil sie uns viel stärker berühren. Wir glauben uns in Sicherheit, denn wir bilden uns ein, alles im Griff zu haben und blenden aus, dass unser Dasein nur auf tönernen Füßen steht. Wie schnell ist durch eine Wirtschaftskrise unser vermeintlicher Wohlstand dahin oder wir werden ernsthaft krank. Diese Gefährdung erleben wir zur Zeit.

Es taucht plötzlich ein Virus auf, das sich rasant ausbreitet und viele Opfer fordert. Die Wirtschaft hat starke Einbußen und der Staat verschuldet sich wegen der nötigen Hilfen für die Betroffenen mit riesigen Summen.

Auch im kleinen Kreis einer Familie leiden die Menschen, weil das harmonische Miteinander durch die gebotenen Maßnahmen gestört ist. In unserem OV fehlen uns die Kontakte an den OV-Abenden. Die Treffen per Funk sind nur ein Ersatz.

Trotz der Einschränkungen: Unsere Contestgruppe hat im verflossenen Jahr wieder wacker ihre Stärke gezeigt. Es war soviel Teamgeist zwischen ihnen entstanden, dass das Schulkeller-Problem von ihnen zu einem guten Abschluss gebracht wurde. Dafür danken wir allen Helfern. Unser Dank geht auch an alle unsere Mitglieder, die dabei mitgeholfen haben, dass unser Verein am Leben erhalten wurde.

Alles Gute für 2021 und möge bald die Normalität wieder bei uns einziehen.

Im Namen des Vorstandes

Dietmar, DJ6YO

Liebe Funkfreunde des OV Spandau!

Das Klubhaus ist bis auf weiteres für uns geschlossen. Deshalb können dort auch keine OV-Abende stattfinden. Es werden nur Jugendgruppen betreut. Wegen des geforderten größeren Abstandes in den Gruppen wird der Platz dafür im ganzen Haus benötigt.

73 de Dietmar, DJ6YO

Liebe Funkfreunde des OV Spandau!

Wie ich aus dem Klubhaus erfahren habe, ist das Haus für Gruppen wieder geöffnet. Es gelten nach wie vor die Hygieneregeln. Deshalb ist die Zahl der Besucher in "unserem" Raum wie bisher auf 6 Personen begrenzt. Der Raum wird tagsüber auch von anderen Gruppen genutzt. Um eine Ansteckungsgefahr zu vermeiden, haben die Mitarbeiter die Aufgabe, ein verordnetes Desinfektionsprogramm zu realisieren.

Wer sich an den Freitagen im Klubhaus treffen möchte, verabrede sich bitte auf unserer OV-Frequenz oder auf unserem Relais DB0SP um 18:00 Uhr Ortszeit. Parallel dazu läuft wie bisher der virtuelle OV-Abend. Wir vom Vorstand gehören der Risikogruppe an und möchten wegen der in Berlin stark ansteigenden Infektionszahlen vorerst nicht zu den OV-Abenden kommen.

Die Schlüssel von unserem Schrank könnte nur jemand ausgehändigt bekommen, der regelmäßig am Freitag im Klubhaus erscheint.

Mit dem Leiter des Hauses habe ich folgende Regelung wegen der Besucherlisten vereinbart: Der erste Besucher lässt sich von einem Verantwortlichen des Hauses eine Besucherliste geben. In diese Liste tragen sich die Besucher ein und geben diese beim Verlassen des Hauses zum Abheften im Büro ab.

73 de Dietmar, DJ6YO

   

Zufallsbild  

   

Besucher  

Free counters!

... seit dem 13.03.14,
detaillierte Auswertung durch Anklicken des Zählers

   
© DLØSP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.