Termine  

Die OV-Abende entfallen bis auf weiteres !!!


04. - 05.07.20
DARC VHF-/UHF-Contest


01. - 06.10.20
Gifhorn-Fahrt
(verschoben aufgrund Covid-19)


25. - 27.06.21
HAM-Radio

   

Blitze  

   

Sicherheit  

   

Grüßt Euch alle miteinander!

Im Anhang die komprimierte Datei eines Expeditions-Reiseberichtes auf dem Maximiliansweg durch die Bayerischen Alpen.

Von und zur „Ham Radio“ auf dem Maximiliansweg. Diesmal anspruchsvolle Nostalgietour durch heimatliche Gefilde.

War in der Tat bei der Vorbereitung und Durchführung anstrengender als gedacht und als das Tonga sowie Atlantik-Abenteuer zusammen.

Viel Spaß bei der Lektüre,

73 aus Spandau, DL7JLL Eberhard

 

<<< Reisebericht >>>

(PDF-Datei, 5MB)

Eberhard DL7JLL war im Jahre 2018 wieder unterwegs ... zum größten Teil /mm.

Seine Berichte findet Ihr hier:

 

Teil 1 - CQ DX de Uanukuhahaki

Teil 2 - Nuku Alofa

Teil 3 - Vava'u

Teil 4 - Ha'apai

Teil 5 - Technik und mehr / Meer

 

Der komplette Bericht (pdf, 4,4MB)

... eine Reisebericht der etwas anderen Art von Eberhard DL7JLL:

weiter zur PDF-Version (1,2MB)

2016! Der „OV RARO“ (Rarotonga, IOTA OC-013, South Cook Islands) ist weiter aktiv, allerdings wieder unter E 51. Wie gewohnt also „KIA ORANA“ vom Südpazifik! Schlag Mitternacht Jahresende 2015 endete die Gültigkeit des Sonderrufzeichens E50.. anlässlich des 50 jährigen Bestehens der inneren Verwaltung/Verfassung der Cook-Inseln. Aus diesem Anlass gab es auch eine Sonder-QSL, Doppelkarte, gefaltet aus dem Werbeetat des Staatshaushaltes. Bundesdeutsche Finanzminister: Hört, hört!

Nur eben, wie kommt man daran? Post? E-QSL? QSL-Vermittlung ist durchaus ein Problem. Bei mir war es einfach, da OM Jim 300 m um die Ecke sein QTH hatte. Meine eigenen QSLs gehen wie gewohnt für den Rest der Welt über den Club.

Lizenzen:
Die E51 Lizenzen sind problemlos zu erhalten. Vorher per Internet bei der Telekom BLUESKY beantragen; auch das Wunschrufzeichen. Achtung, die Dienststelle, das aushändigende Büro ist nicht die Hauptpost. In Avarua zum Touristenamt gehen. Von dort nach Westen, auf der Ara Maire, Richtung Flughafen ca. 100 m die Hauptstrasse bis zur Tankstelle. Dort wieder nach links eine kurze Strecke, ca. 100 m Richtung Berg. Auf der linken Seite das Telekom-Gebäude „BLUESKY“. Der Verantwortliche Herr ist Katoa Banaba. 20 NZ$ auf den Tisch des Hauses und „ab geht die Post“.

Bis zur letzten Minute war Jim, E50J unermüdlich auf den Bändern aktiv, um E50 .... unter die Amateurfunkergemeinden an die Frau, an den Mann zu bringen.

Im Innern der QSL fast alle E50 Inhaber, viele Veteranen, die früher auch beim Aufbau der Infrastruktur der Inseln aktiv beteiligt waren, wie ZK1KH, jetzt in Clyde, ZL, als ZL4HU.

   

Zufallsbild  

   

Besucher  

Free counters!

... seit dem 13.03.14,
detaillierte Auswertung durch Anklicken des Zählers

   
© DLØSP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.